Die Ausbildung

AzubisBerufe mit Pfiff und Karrierechancen

Kurth – Innovative Elektrotechnik hat eine sehr hohe Ausbildungsquote. Das heißt: Hier setzt das Management voll auf die Förderung junger Menschen, um ihnen eine interessante und zukunftssichere Perspektive zu bieten. In verschiedenen kaufmännischen und technisch-handwerklichen Berufen können Schulabsolventinnen und –absolventen hier eine fundierte und hervorragende Ausbildung machen, um später im Betrieb oder auch außerhalb Karriere zu machen.

Azubis2Jede/r Auszubildende/r hat einen eigenen festen Ansprechpartner, dem sie oder er voll vertrauen kann. Wer fachliche oder persönliche Unterstützung benötigt, erhält sie. Vor Prüfungen wird die Förderung besonders intensiv. Dann hilft das Team beim Aufbau und beim Testen von Schaltplänen ebenso wie bei anderen Herausforderungen.

Das wirkt sich auf die Motivation und auf die Lust an der Arbeit aus: „Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs!“ sagen Michael Döhr und Thomas Christmann.

Gemeinsam mit der regionalen Volksbank beteiligt sich das Unternehmen an einem Exzellenzprojekt für Schüler und angehende junge Fachkräfte. Das Muss für interessierte junge Menschen: „Verständnis für die technischen Aufgaben, die es hier zu bewältigen gilt, muss natürlich da sein. Ob das funktioniert, finden wir gemeinsam mit dem Jugendlichen in Praktika heraus.“ Nicht nur die Schulnoten zählen. Wichtig ist auch, dass die menschliche Ebene und die Begeisterung stimmt.

Übrigens: Junge Frauen und Mädchen sind gern gesehen. Denn deren besondere feinmotorische Begabung ist vor allem im Bereich der Sicherheitstechnik gefragt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.